1. Kreisklasse 2

TSV Lauenberg spielt gegen FSG Hils/Selter

Tabellenführer SG Elfas trifft auf MTV Markoldendorf, SVG Einbeck II auf SG Hollenstedt

Marcel Engelhardt, Trainer der SVG Einbeck II, kämpft mit seiner Mannschaft gegen den Abstieg.

Einbeck. Die Rückrunde beginnt am kommenden Sonntag, 17. März, in der 1. Kreisklasse 2, interessante Begegnungen an. Schon am kommenden Freitag, 15. März, trifft Tabellenelfter TSV Lauenberg im Derby auf die FSG Hils/Selter. Tabellenführer SG Elfas sollte am Sonntag beim MTV Markoldendorf nicht in Schwierigkeiten geraten.

TSV Lauenberg - FSG Hils/Selter (Fr., 19.30 Uhr) In dem Derby steht dem TSV Lauenberg keine leichte Aufgabe bevor gegen den Tabellenvierten FSG Hils/Selter. Die FSG mit Trainer Carsten Lawrenz strebt einen Sieg an, um eventuell noch in die Spitzengruppe zu kommen. Der TSV dagegen braucht unbedingt Punkte, um den drohenden Abstieg zu vermeiden. SG

Dassel/Sievershausen II - SVG BadGandersheim (So., 10.30 Uhr) Da die SG Dassel/Sievershausen II Heimrecht besitzt, sollte der Rückrundenstart gegen den Gast mit einem Sieg enden.

FC Sülbeck/Immensen II - SV Mackensen (So., 12.30 Uhr) Aufpassen sollte der FC Sülbeck/Immensen gegen den SV Mackensen, will man den Rückrundenstart nicht mit Punktverlusten beginnen.

MTV Markoldendorf - SG Elfas (So., 14.30 Uhr) Wird die Begegnung am Sonntag ausgetragen, dann sollte der MTV gut gegen den Tabellenführer präsentieren und sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage wehren.

FC Ahlshausen/Opperhausen - SG ilmetal/Dassensen (So., 14.30 Uhr) Auch wenn es für den Tabellenzehnten SG Ilmetal/Dassensen zum Tabellenfünften FC Ahlshausen/Opperhausen geht - so steht die SG in der Begegnung nicht auf verlorenen Posten.

SVG Einbeck II - SG Hollenstedt/Stöckheim (So., 15 Uhr) Die SVG Einbeck II mit Trainer Marcel Engelhardt steht mit nur einen Punkt auf dem letzten Tabellenplatz und will eine Aufholjagd starten. Ob das gegen den Tabellenzweiten gelingt, ist kaum vorstellbar.

Der Spielplan: TSV Lauenberg - FSG Hils/Selter (Fr., 19.30 Uhr), SG Dassel/Sievershausen II - SVG Bad Gandersheim (So., 10.30 Uhr), FC Sülbeck/ Immensen II - SV Mackensen (So., 12.30 Uhr), MTV Markoldendorf - SG Elfas, FC Ahlshausen/ Opperhausen - SG ilmetal/Dassensen (So.,14.30 Uhr), SVG Einbeck II - SG Hollenstedt/Stöckheim (So., 15 Uhr).pk