Fußball/Wandern/Walken

TSV Lauenberg veranstaltet Sportwoche

Fußballturnier, Wander- und Walkingtag | Sportwoche vom 29. Juli bis 6. August in Lauenberg

Mit einem neuem Trainergespann und vielen Neuzugängen startet Gastgeber TSV Lauenberg in die 39. Auflage der eigenen Sportwoche.

Lauenberg. Zur 39. Auflage der bekannten Lauenberger-Sportwoche treten die Mannschaften der SG Elfas, SG Dassel/Sievers­hausen II, MTV Markoldendorf, SG Ilmetal/­Dassensen, FC Sülbeck/Immensen II und des Ausrichters an.

In zwei Dreier-Gruppen gilt es dabei zunächst, im Modus Jeder gegen Jeden über jeweils 90 Minuten die Teilnehmer für den Finaltag zu ermitteln. Dort treffen dann die beiden Gruppenzweiten aufeinander, gefolgt vom Duell der beiden Gruppensieger, die dann den Turniersieger ermitteln.

Das Teilnehmerfeld hat sich gegenüber dem Vorjahr nahezu nicht verändert, allerdings wird die SG Dassel/Sievershausen nach dem Aufstieg der ersten Mannschaft nunmehr mit der zweiten Mannschaft antreten. Diese trifft in der Gruppe A dann auf die SG Ilmetal/Dassensen und die Mannschaft des TSV Lauenberg, während die anderen Teams in der Gruppe B gegeneinander spielen.

Für das neue Trainergespann des TSV Germania Lauenberg John Wolter und Dustin ­Tesche sind die Spiele in der Sportwoche dann auch die ersten Partien auf dem heimischen Sportplatz, bei denen sie sich mit der Mannschaft zum Abschluss der Vorbereitungsphase dann möglichst gut zeigen möchte. Zudem wird es für die Neuzugänge auch die Premiere im TSV-Trikot auf dem Lauenberger Sportplatz sein.

Die Zuschauer jedenfalls dürfen sich sicherlich wieder auf spannende und interessante Fußballabende in Lauenberg freuen. Am Eröffnungstag, Montag, 29. Juli, treffen zunächst der TSV Lauenberg und die SG Ilmetal/Dassensen um 18.30 Uhr aufeinander. Der MTV Markoldendorf und der FC Sülbeck/Immensen II spielen dann um 20.15 Uhr gegeneinander.

Die Vorrunden-Spieltage werden am Mittwoch, 31. Juli, und Freitag, 2. August, fortgesetzt. Die Endspiele werden dann am Dienstag, 6. August, ausgetragen.
Im Rahmen der Sportwoche findet zudem auch am Sonntag, 4. August, wieder der bekannte Wander- und Walkingtag statt. Dabei gibt es neben dem Wander- und Walking-Angebot an dem Tag auch erneut eine Strecke für Mountainbiker. Während die Wanderer um 9:30 Uhr starten, geht es für die Walker und Mountainbiker um 10 Uhr vom Lauenberger Sportplatz aus los. Die dort eingerichtete Meldestelle ist ab 8.30 Uhr besetzt, ein Startgeld wird erhoben. Auch das Ende beziehungsweise Ziel aller Strecken ist dann die Sportanlage in der Ortsmitte. Dort finden auch gegen 13 Uhr die einzelnen Siegerehrungen statt, zudem wird der vereinseigene Musikzug die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

Weiter findet an diesem Sonntag das erste Punktspiel des TSV Germania Lauenberg auf dem heimischen Sportplatz statt. Zum Start in die neue Serie heißt der Gegner ab 15 Uhr SVG Einbeck II.

Die Verantwortlichen des TSV Germania Lauenberg laden zu dieser Sportwoche alle Teilnehmer und auch sportbegeisterten Zuschauer aus nah und fern ein. Für das leibliche Wohl wird auch in diesem Jahr wieder in gewohnter Form gesorgt. Zudem bietet der ­Lauenberger Sportplatz mit seiner besonderen Lage in der Ortsmitte wiederum seinen in der Region wohl einzigartigen Rahmen für eine derartige Veranstaltung.

Die Organisatoren bitten ausdrücklich nochmals darum, nicht im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses zu parken, auch wenn das dort geltende absolute Halteverbot leider nicht ausgeschildert ist. Da es sich dort aber um den Zufahrtsbereich der Feuerwehr handelt, muss dieser Bereich unbedingt freigehalten werden.oh