Fußball Kreisliga

Twesmann trifft auf seinen Heimatverein

TSV Edemissen empfängt FSG Leinetal | SG Elfas feiert Kreisligadebüt

Christopher Twesmann (links) zeigte sich im neuen Trikot des TSV Edemissen ­bereits treffsicher.

Einbeck. Nach einer vierwöchigen Saisonvorbereitung steht für die Kreisliga-Mannschaften der Saisonstart am kommenden Wochenende bevor. Mit der SVG Einbeck, SV Moringen und SG Rehbachtal starten drei Titelfavoriten in die neue Saison.

TSV Edemissen – FSG Leinetal (So., 15 Uhr)

Mit Christopher Twesmann und Kevin Klatt wechselten in der Sommerpause zwei Spieler von Leinetal nach Edemissen die Seiten. Für Christopher Twesmann, der sein ganzes Leben für seinen Heimatverein gespielt hat und am Sonntag auf seinen Bruder Dennis trifft, ist die Begegnung von daher eine ganz besondere: »Dass es gleich am ersten Spieltag gegen meinen Heimatverein geht, ist schon skurril, aber ich bin jetzt schon total aufgeregt und freue mich riesig, die Jungs wiederzusehen. Dennoch werden ich und natürlich auch der Rest der Mannschaft alles dafür tun, dass die drei Punkte in Edemissen bleiben und der Saisonauftakt gelingt.«

SG Elfas – FC Auetal (So., 15 Uhr)

Kreisligadebüt für die SG Elfas – mit dem FC Auetal wartet am Sonntag um 15 Uhr ein interessanter Auftaktgegner, gegen den die SG in Lüthorst eine erste Standortbestimmung bekommt.

Bad Gandersheim – SVG Einbeck (So., 15 Uhr)

In der Vorbereitung konnte die SVG mit einem 5:2-Sieg gegen den Bezirksligisten SG Lenglern überzeugen. Ein Erfolgserlebnis, das gegen den Aufsteiger fortgesetzt wird.

TSV Hilwartshausen – Rehbachtal (So., 15 Uhr)

Im Bezirkspokal stellte der amtierende Kreispokalsieger SG Rehbachtal mit einem 5:1-Sieg unter Beweis, wo die Reise in dieser Saison hingehen soll. Die Mannschaft des TSV Hilwartshausen ist dabei am kommenden Sonntag der klare Außenseiter.mc

Lokalsport

Dassenser Leichtathletin Felina Kerl erfolgreich