VfR-Turner können wieder die Turnhalle nutzen

Salzderhelden. Der erste Teil der Turhallensanierung in Salzderhelden ist abgeschlossen, und es kann wieder geturnt werden. Vor gut acht Wochen begannen die Sanierungsarbeiten, die unter der Aufsicht von Gunnar Groneweg vom Stadtbauamt Einbeck standen. So wurden in nur acht Wochen die Glasbausteine zum Alten Stadtweg entfernt und mit neuen Oberlichtern versehen. Auch die Innenbeleuchtung der Halle ist neu sowie auch die Heizungsanlage.

Diese Sanierung schlug mit rund 100.000 Euro zu Buche, so Groneweg. Die restlichen Außenarbeiten erfolgen dann im Frühjahr. Ab dem 10. Januar kann in der Turnhalle des VfR Salzderhelden wieder geturnt werden.oh