Kostenlos:

Wissen, was die Region bewegt!

Der neue Messenger-Kanal der Einbecker Morgenpost bietet Ihnen einen schnellen und bequemen Nachrichtenservice für die Region, direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone.

Vielleich am Morgen mit einem Ausblick, was an diesem Tag wichtig wird, oder am Abend mit einem Kompaktüberblick zum Tag, dazu wichtige Eilmeldungen.

Keine Sorge: Sie erhalten wirklich nur die wichtigsten Informationen der Einbecker Morgenpost, also maximal eine bis vier Nachrichten pro Tag.



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Begriff Start per WhatsApp.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.

Bitte denken Sie unbedingt daran, uns eine Start-Nachricht zu schicken, sonst sind Sie für den Dienst nicht angemeldet! Bitte achten Sie darauf, dass Sie wirklich eine Nachricht über WhatsApp verschicken und keine SMS!

Fragen & Antworten

Was kostet der Dienst?

Generell ist der Messenger-Dienst der Einbecker Morgenpost für Sie kostenlos. Die einzigen Kosten, die für den Nutzer entstehen, sind die Mobilfunkkosten.

Können wir chatten?

Wie in jedem anderen Chat auch können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen, indem Sie auf unsere Nachrichten antworten. Das ist ein privater Chat, der nur zwischen Ihnen als Nutzer und uns als Nachrichtenportal stattfindet.

Gerne können Sie uns Fragen stellen, Lob und Kritik loswerden oder uns auf Fehler hinweisen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

WhatsApp: Warum muss die Nummer der EM im Adressbuch abgespeichert werden?

Damit stellt der Messenger sicher, dass Sie auch wirklich die Nachrichten der Einbecker Morgenpost erhalten wollen und keinen Spam bekommen.

Was passiert mit meiner Smartphone-Nummer?

Unseren Messenger-Service stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WhatsBroadcast GmbH mit Sitz in Augsburg zur Verfügung. Whatsapp dient lediglich als Nachrichten-Plattform, es besteht keine Kooperation mit Whatsapp, Insta oder Telegram.

Bei der Nutzung von WhatsApp werden Daten, welcher unser Dienstleister von Ihnen automatisch erfasst, nachdem Sie Ihre Telefonnummer eingetragen haben und diese übertragen wurde, der bei WhatsApp hinterlegten Benutzernamen (dieser kann Ihren Vor- und Nachnamen enthalten), Ihre Telefonnummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an unseren Dienst gesendeten Nachrichten sowie die Nachrichten, die Sie gelesen und angeklickt haben gespeichert.

Weitere Informationen, die Sie über den jeweiligen Chat individuell zur Verfügung stellen, werden automatisch gespeichert.

Wie beende ich den Dienst?

Möchten Sie für eine Weile oder dauerhaft keine Nachrichten mehr erhalten, dann schreiben Sie uns eine Nachricht mit dem Wort »Stop«. Wollen Sie wieder Nachrichten erhalten, schreiben Sie wieder »Start«. ]Wollen Sie keine Nachrichten mehr erhalten und alle Daten aus unserer Datenbank löschen lassen, dann senden Sie bitte eine Nachricht mit dem Wort »Loeschen«.