Sterne ziehen ihre Bahn

Zum bundesweiten Tag der Astronomie an diesem Sonntag werden in Niedersachsen zahlreiche Veranstaltungen angeboten. ...

Amtsantritt mit klaren Worten

Hier spricht ein Staatsoberhaupt – und zwar zum ersten Mal. Seit Mittwoch, 12.41 Uhr, ist Frank-Walter Steinmeier mit seiner Vereidigung im Bundestag neuer Präsident der Bundesrepublik Deutschland. ...

Ein Moment der Ruhe in Mossul

Kleine Pause bei der Rückeroberung: Irakische Polizisten ruhen sich in Mossul während der gefechte zwischen Sicherheitskräften und Kämpfern der Terrormiliz... ...

Der Jemen hungert

Die Zahlen sind dramatisch: 17 Millionen Menschen leiden Hunger im Bürgerkriegsland Jemen, 60 Prozent der Bevölkerung. ...

In Sekunden in Schutt und Asche

Ein Wahrzeichen der alten Bundeshauptstadt ist verschwunden: Mit 250 Kilogramm Dynamit wurde am Sonntag das Bonn-Center gesprengt. ...

Die grüne Seite Britanniens

Die Welt ist am Freitag ein Stück grüner geworden – und auch etwas Bierseliger. Vielerorts erstrahlen zu ehren des irischen Nationalheiligen Patrick Denkmäler,  Gebäude oder Flüsse in Grün... ...

Schön, aber das war’s fürs Erste!

Ja, so kann es weitergehen. Leichte luft, Sonne, ein blitzblau gewaschener Himmel – aber so geht es leider nicht weiter. ...

Zurück bei Mama

Endlich wieder vereint: Das Gorilla-Weibchen Dian ist mit seinem zwei Wochen alten Nachwuchs im Frankfurter Zoo in die Gruppe um Silberrücken Viatu zurückgekehrt. ...

Warten auf das Tauwetter

Da hilft sicher auch kein Schaufeln mehr, da wird der Hausbesitzer wohl mit dem Trennjäger arbeiten müssen, um in sein Haus zu kommen. ...

Es ist nicht das, was Sie glauben!

Ja, ein schönes Stück Niedersachsen, werden Sie jetzt vielleicht denken. Die Rapsfelder blühen; ihr knalliges Gelb prägt die Landschaft. ...

Die Natur erwacht

Auf eine solche Pracht mussten wir lange warten: Nach grauen Monaten des Winters kommen jetzt die Märzenbecher wieder aus dem Boden und bilden große Teppiche – so wie hier in Ballenstedt in Sachsen-Anhalt. ...

Schneiden, waschen und legen, bitte!

Pudel? War das nicht die Modehunderasse der Siebzigerjahre, als in Deutschland Salons für die Schoßhündchen in jeder Stadt öffneten? ...