Verdacht auf gefährliche Körperverletzung

Einbeck. Am Freitagabend gegen 23.15 Uhr kam es in der Einbecker Altstadt zu einer Körperverletzung an einer Wohnungstür. Ein 23-jähriger erschien bei zwei gleichaltrigen Bekannten und begann ein Streitgespräch. Plötzlich schlug er einem seiner Bekannten ins Gesicht, dem anderen trat er gegen den Oberschenkel.

Der Angreifer sollte zudem ein Messer in der Hand gehalten haben, welches aber wohl nicht eingesetzt wurde.

Der Sachverhalt konnte am Ort nicht abschließend geklärt werden. Der Täter ist namentlich bekannt, konnte aber trotz Nachsuche in der Nacht nicht angetroffen werden. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eröffnet.ots

Blaulicht

Verkehrsgefährder gesucht

Betrunken mit dem Auto im Straßenverkehr