Internetbetrug

Dassel. Ein 58-jähriger Einwohner aus Dassel las bei facebook ein Angebot, von einem Markendiscounter, für einen 4K-Fernseher, für 1,95 Euro. Hierfür nahm er an einem Gewinnspiel teil und gewann angeblich gleich beim zweiten mal einen Fernseher. Dafür wurde er aufgefordert seine persönlichen Daten, samt Kreditkarte einzugeben.

Im Anschluss wurde sein Kreditkartenkonto unberechtigt mit einem Betrag von 51,75 Euro belastet. Der Fernseher wurde nicht geliefert. Die Polizei in Einbeck hat diesbezüglich ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges eingeleitet.ots

Blaulicht

Pkw zerkratzt

Dachstuhl eines Naenser Wohnhauses hat gebrannt