Führen eines LKW ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Einbeck. Am späten Sonntagabend wurde ein 36-jähriger LKW-Fahrer von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle der Fahrzeugpapiere und des Führerscheins stellten die Polizeibeamten fest, dass der Führerschein in Deutschland keine Gültigkeit hat. Der LKW-Fahrer hatte seinen moldawischen Führerschein in Rumänien umschreiben lassen, wahrscheinlich ohne zu wissen, dass er in Deutschland keine Gültigkeit hat. Somit hat er einen LKW ohne erforderliche Fahrerlaubnis geführt. Gegen den Halter des LKW wird ebenfalls eine Strafverfahren wegen der Duldung des Fahrens eines LKW ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.ots

Blaulicht

Brand in einem Patientenzimmer