Spontanes »Umdenken« führt zu Verkehrsunfall

Einbeck. Am Montag kam es gegen 14.10 Uhr in der Benser Straße zu einem Verkehrsunfall mit rund 10.000 Euro Schaden. Ein 52 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Grünenplan befuhr die Benser Straße in Richtung stadtauswärts.

Er hatte dann nach links geblinkt, um in die Baustraße abzubiegen. Als er schon fast abgebogen war, bemerkte er, dass es sich um eine Einbahnstraße handelt. Daraufhin hat er sein Fahrzeug einfach geradeaus gelenkt und dabei einen entgegenkommenden Pkw einer 60-jährigen Einbeckerin übersehen, sodass es zum Zusammenstoß kam.ots

Blaulicht

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Altreifen illegal entsorgt