Nach der Trennung flogen Möbel aus dem Fenster

Salzderhelden. Der Polizei Einbeck wurde in der Nacht zu vergangenen Mittwoch gemeldet, dass in der Zollstraße in Salzderhelden Möbelstücke aus einem Fenster im ersten Obergeschoß auf die Straße geworfen werden. Vor Ort konnte dann festgestellt werden, dass ein Paar sich getrennt hatte und der Mann der Beziehung seine Freundin aufgefordert hatte, aus seiner Wohnung auszuziehen.

Daraufhin begann die Freundin ihre Gegenstände aus dem Fenster auf die Straße zu werfen. Dabei wurde auch ein Spiegel eines dort geparkten Pkw beschädigt. Die stark angetrunkene 36-jährige Verursacherin wurde von der Polizei aufgefordert, ihre Gegenstände wieder einzusammeln und die Straße zu reinigen und sich bei dem Eigentümer des Pkw zu melden. Diesen Aufforderungen kam die Verursacherin dann auch nach. Wie hoch der Schaden an dem Pkw ist, kann zurzeit noch nicht gesagt werden.ots

Blaulicht

Brand in einem Patientenzimmer