Unbekannte randalieren auf Heldenburg

Salzderhelden. In der Nacht von Freitag, 30.August, zu Sonnabend, 31. August, haben bisher unbekannte Täter auf dem Gelände der Heldenburg in Salzderhelden randaliert. Zunächst wurde die Polizei am Sonnabendmorgen darüber informiert, dass in der Nacht leere Glasgetränkeflaschen von der Burg in die Tiefe geschmissen wurden, die dann auf der Heldenberger Straße beziehungsweise in einem Garten landeten.

Später wurde dann von einem Verantwortlichen festgestellt, dass die Tür zur Herrentoilette mit einem großen Stein beschädigt wurde, indem die Täter den Stein offensichtlich mit Wucht gegen die Tür geschmissen haben. Außerdem konnten Rußspuren festgestellt werden, sodass davon ausgegangen werden kann, dass versucht wurde, die Tür anzuzünden.

Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise dazu geben können, wer sich in den Abend- und Nachtstunden am Freitag auf dem Burggelände aufgehalten hat, melden sich bitte bei der Polizei Einbeck.ots

Blaulicht

Zweimal Betrug im Internet

Bilanz der Verkehrssicherheitswoche in einbeck

Wiese im Stadtwald zerstört