Versammlungsanmeldung in Einbeck-Polizei ist vorbereitet

Einbeck. Am heutigen Tage kann es aufgrund einer Kundgebung in der Einbecker Innenstadt zu Einschränkungen kommen. Die Polizeiinspektion Northeim hat sich unter Leitung von Polizeioberrat Niklas Fuchs intensiv auf den Einsatz vorbereitet. Dabei sorgen Kräfte der Northeimer Polizei, aus weiteren Dienststellen der Polizeidirektion Göttingen sowie aus der Bereitschaftspolizei Niedersachsen für einen reibungslosen und geordneten Ablauf der Versammlung.

"Insbesondere weisen wir an dieser Stelle erneut auf die zwingende Einhaltung der Vorschriften zum Infektionsschutz hin. Es besteht die unbedingte Pflicht, den Mindestabstand von 1,5 Metern unter den Versammlungsteilnehmenden einzuhalten sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zu beachten.", sagte Polizeioberrat Niklas Fuchs.köh

Blaulicht

Einbruch: Schmuck entwendet

Türschloss in Hullersen unbrauchbar gemacht