Altes Rathaus ist abgerissen

Dassel. Das Dasseler Rathaus an der Südstraße ist Geschichte, es ist abgerissen. Den Abbruch hat die Firma Freimuth Abbruch & Recycling aus Bülkau übernommen. Auf dem Gelände wird der Wasser- und Abwasserzweckverband (WAZ) »Solling« ein neues Verwaltungsgebäude bauen.

Der WAZ betreut rund 25.800 Einwohner und verwaltet etwa 8.500 Kundenverträge, sein Geschäftsgebiet umfasst Dassel, Bodenfelde, Moringen und  die fusionierten Gemeinden Wahlsburg und Oberweser (jetzt Wesertal). Die wachsende Kundenzahl macht größeren Personaleinsatz notwendig, der bisherige Sitz des Verbandes in Lauenberg ist zu klein.

Gebaut wird in Dassel zweigeschossig. 527 Quadratmeter Bürofläche werden entstehen, davon werden an die Polizeistation Dassel 73 Quadratmeter vermietet. Untergebracht wird in dem Neubau, der ähnlich dem Neuen Rathaus aussehen wird, nur die Verwaltung des WAZ. Sollte alles glatt laufen, wird im ersten Quartal 2022 mit der Fertigestellung gerechnet.sts

Dassel

Sozialarbeiter Laurentius

Feuerwehr ist gerüstet für mögliches Hochwasser

Eisflächen nicht betreten