Besondere Atmosphäre in besonderem Licht

Besondere Atmosphäre im dunklen November – die Werbegemeinschaft Dassel sorgt jedes Jahr für eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung in der Vorweihnachtszeit in der historischen Altstadt von Dassel. Unterhaltung, Auf- und Abbau haben jedoch ihren Preis. Rund 5.500 Euro kosten die 55 Lichterketten und über 30 Kometen, die die Innenstadt zum Glänzen ­bringen. Die glanzvolle Vorweihnachtszeit läutet die Werbegemeinschaft mit ihrem mittlerweile vierten Lichterkettenfest ein – am kommenden Freitag, 29. November, auf dem Dasseler Kirchplatz an der St. Laurentius-Kirche.

Dassel. Gegen 17.45 Uhr wird Axel Freund (rechts) als Vorsitzender der Werbegemeinschaft die hoffentlich zahlreichen Gäste begrüßen, um
18 Uhr startet das Adventssingen im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders. Eine Gruppe des Kindergartens St. Laurentius hat ihr Kommen auch angekündigt, und die Organisatoren hoffen auf Zuspruch aus der Bevölkerung.

Damit sich jedermann wohl fühlt, werden Feuerschalen aufgestellt, ein Zelt sorgt für Wetterschutz. Die Einwohner können sich auf nette Gespräche in schöner Atmosphäre freuen, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt: Die Feuerwehr wird Bratwurst und Pommes anbieten, nichtalkoholische und alkoholische Getränke wie Glühwein und Bier gibt es natürlich auch.

Der Erlös der Aktion fließt in die Weihnachtsbeleuchtung, denn die Dasseler Werbegemeinschaft möchte auch weiterhin für Lichter-Glanz in der Vorweihnachtszeit in Dassel sorgen. Ins Leben gerufen wurde deshalb die Spendenaktion für die Lichterketten. »Dassel soll leuchten«, sagen Axel Freund und seine Vorstandskollegen Ronny Powietzka (Zweiter von rechts), Christian Vierroth (links) und André Ulbrich (Zweiter von links). In wenigen Tagen wird mit der Installation der Weihnachtsbeleuchtung begonnen, die dunklen Tage werden heller.

Die Werbegemeinschaft hofft auf Unterstützung. Spenden zur Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung können gerne eingezahlt werden bei der VR-Bank, IBAN DE10 2606 2433 0006 0127 28, oder bei der KSN, IBAN DE10 2625 0001 0011 0047 51. Wer eine Patenschaft übernehmen will, kann sich an Axel Freund unter der ­Nummer 05564/8089 oder per E-Mail unter info@fliesen-freund.de wenden.

Am Freitag, 29. November, freut sich die Dassler Werbegemeinschaft auf viele Gäste bei der vierten Auflage des Lichterkettenfestes auf dem Kirchplatz, damit in guter Gemeinschaft die Adventszeit eröffnet werden kann.

 sts