Bibel im Friseursalon

Dassel. Wird das eine haarige Angelegenheit? Auf keinen Fall. Die Friseurmeisterin Anja Kipp soll befragt werden, was sie so denkt, wenn sie anderen Menschen die Haare schneidet oder eine Dauerwelle legt? Was geht andererseits in einem Menschen vor, der gerade vom Friseur kommt? Das ist schon spannend, mal eine Innenansicht zu diesem Thema zu bekommen.

Und dann gibt es wieder eine Bibelgeschichte dazu: Simson, eine wichtige Person aus dem Alten Testament. Er hatte einen mächtigen Haarschopf, den er sich lange nicht schneiden ließ. Seine Haare waren ihm heilig. Wir wollen herausfinden, was es damit auf sich hatte.

So wird die alltägliche Lebenswelt mit einem Bibelwort in Verbindung gebracht. Interessierte sind eingeladen am Donnerstag, 13. Oktober, um 19 Uhr in den Friseursalon Kipp in die Bahnhofstraße 21 in Dassel zu kommen. Das etwa einstündige Programm wird mit einem Abendlied und einem gemütlichen Ausklang abgeschlossen. Zu diesem zweiten Abend zum Thema »Bibel lesen an ungewöhnlichen Orten« lädt die St. Laurentiusgemeinde ein.
oh

Dassel

Hilfe im Notfall

KiTa-Gebührensatzung leicht verändert