Dassel feiert drittes Lichterkettenfest

Dassel. »Wir haben schon zwei bis drei neue Unterstützer gefunden«, freut sich Christian Vierroth, Kassenwart der Werbegemeinschaft Dassel. Zudem habe man auf dem Festplatz zwischen Mackenser und Oberer Straße ein paar Spendenboxen platziert, die hoffentlich am Ende des Abends gefüllt seien. Das Lichterkettenfest hat auch bei dessen dritter Auflage nichts an »Strahlkraft« verloren, sondern eher noch dazugewonnen. Unter anderem hat pearl.tv – das Unternehmen ist in diesem Jahr nach Dassel gezogen – ein paar Weihnachtsaufsteller zur Verfügung gestellt, die zur festlichen Stimmung beitrugen.

Bereits am frühen Abend war das Gelände mit mehr als hundert Besuchern gefüllt, was sich im Verlauf der Veranstaltung noch steigern sollte. Während sich Freunde, Familien und Bekannte miteinander amüsieren konnten, sorgte die Werbegemeinschaft wieder für das leibliche Wohl der Gäste. Neben süßen Waffeln und gegrillten Köstlichkeiten, die vom Schalke-Fanclub »Königsblau Solling« zubereitet wurden, gab es eine verlockende Auswahl an Kalt- und Heißgetränken.

Ob mit oder ohne Alkohol, beim Lichterkettenfest in Dassel kam jeder auf seine Kosten und konnte, bis um 23 Uhr die »Lichter« ausgingen, einen stimmungsvollen Abend in erlesener Gesellschaft verbringen.kw

Dassel

Franziska liest am besten

Eichelernte war erfolgreich

Regional, nachhaltig und tiergerecht