Glückliche Gewinner

Dassel. Der TSV Heinade, der Förderverein der Kindertagesstätte St. Laurentius in Dassel und die Arbeitsgemeinschaft zur Erhaltung der historischen St.Johannis-Kapelle in Lütgenrode freuen sich: Sie hatten sich im Rahmen des VR-Jubi Contest mit ihren Projekten um die meisten Likes auf der facebook-Seite der VR-Bank beworben und gewannen nun insgesamt 1.250 Euro.

Der Jubiläumscontest für Vereine steht im Zusammenhang mit dem 125. Geburtstag der VR-Bank Südniedersachsen, der zudem mit den drei großen Tagen der offenen Tür und »Ja-gerne-Tagen« gefeiert wurde. »Bei uns nimmt die Förderung von Vereinen und sozialen sowie kulturellen Projekten seit jeher eine wichtige Rolle ein«, erklärt Rolf Haas (links), Leiter Privatkundenbank.

Daher sei es ein großes Anliegen des Geldinstituts, sich im Jubiläumsjahr bei den Menschen im Geschäftsgebiet mit einer besonderen Aktion zu bedanken, erklärten Haas und Markus Siebert, Marktbereichsleiter (rechts). Im Rahmen des VR-Jubi-Contest konnten je drei Vereine der fünf verschiedenen Marktbereiche insgesamt 6.250 Euro gewinnen.

Auf der facebook-Seite der VR-Bank werden die verschiedenen Vereine vorgestellt, die Vereine mit den meisten Likes gewinnen. Als erste Geschäftsstellen führten Bevern, Hehlen, Ottenstein und Polle den Contest durch. In den vergangenen Wochen versuchten die Vereine der Geschäftsstellen Stadtoldendorf, Dassel und Edemissen ihre Fans zu motivieren. Nun stehen die Gewinner fest: Der TSV Heinade erreichte mit 254 Likes für seine Jugendarbeit den ersten Platz und erhielt 625 Euro. Wie der zweite Vorsitzende Dirk Schoppe und der Jugendbetreuer Martin Heinemeyer erklärten, werde das Geld für den Jugendbereich verwendet.

Zweiter wurde mit 176 Likes der Förderverein der Kindertagesstätte St. Laurentius Dassel. Den Gewinn in Höhe von 375 Euro wollen Markus Gattermann, Leiter der Kita, und Nina Klingenhagen, Vorsitzende des Fördervereins, als Anschubfinanzierung für Tablets nutzen. In geschütztem Rahmen sollen die Kinder an neue Medien herangeführt werden. Auf dem dritten Platz landete mit 72 Likes die Arbeitsgemeinschaft zur Erhaltung der historischen St. Johannis-Kapelle in Lütgenrode. Die 250 Euro fließen in die Sanierung des Gebäudes, stellen die Vorsitzende Iris Keseling und Mitglied Christine Busch fest. Insgesamt haben sich mehr als 30 Vereine im gesamten Geschäftsgebiet beworben, der nächste Contest ist bereits gestartet.sts

Dassel

Hilfe im Notfall

»Das Wassertreten ist zu Ende«