Helferparty im Anschluss an das Dorfjubiläum gut besucht

Eilensen. Das Jubiläumsfest zu »900 Jahre Eilensen« liegt inzwischen einige Zeit zurück. Als Dankeschön haben die sogenannten Anstifter und die »Dorfgemeinschaft Eilensen« alle Helferinnen und Helfer eingeladen, das gelungene Fest gebührend nachzufeiern. Rund 120 Gäste haben sich kürzlich zu einem gemütlichen Beisammensein wieder auf dem Festhof zusammengefunden.

Harald Rinke, der erste Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Eilensen, begrüßte alle Teilnehmer und hob noch einmal hervor, dass das Fest ohne deren tatkräftige Unterstützung nicht möglich gewesen wäre. Nur durch das Engagement der vielen Helfer ist dieses besondere Jubiläum eine rundum gelungene Veranstaltung geworden, stellte er anerkennend fest. Aber auch zukünftig möchte die Dorfgemeinschaft ihren kleinen Ort Eilensen noch lebens- und liebenswerter werden lassen.

Rinke rief dazu jeden einzelnen auf, sich Gedanken zu machen, was konkret geändert werden könnte. Anschließend wurden bei leckerem Essen und reichlich Getränken viele nette Gespräche geführt. Während des ganzen Abends erinnerte eine Bildervorführung auf einer großen Leinwand an zahlreiche Momente rund um das erfolgreiche Jubiläumsfest, an das alle sicher noch lange zurückdenken werden.oh