DRK besucht Mühlenmuseum

Lauenberg. Zu einer Tour zum Mühlenmuseum in Gifhorn hatte das DRK Lauenberg und der Singkreis Hilwartshausen-Lauenberg eingeladen. Einen spannenden Tag erlebten die 46 Teilnehmer. Nach einer kurzweiligen Busreise erreichten die Gruppe das Mühlenmuseum bei strahlendem Sonnenschein.

Die Tochter des Gründers des Museums gab den Besuchern eine kurze Einführung in das Thema Mühlen und zur Historie des Museums. Die Erkundung des umfangreichen Freigeländes mit 15 Mühlen aus verschiedensten Länder wurde in eigner Regie vorgenommen. 

So hatte jeder Teilnehmer nach seinen Interessen und Möglichkeiten ausreichend Zeit für technische und historische Entdeckungen. Nach einem Kaffee mit Butterkuchen aus dem alten Steinbackofen wurde gestärkt die  Rückreise angetreten.oh

Dassel

Schnakenburger stellen Baum auf