Praxisnahe Ausbildung beim THW

Lauenberg. Ende September führte das THW Einbeck zum zweiten Mal in den Niedersächsischen Landesforsten eine praktische Ausbildung mit einem Spannungssimulator durch. Im Revier Lauenberg des Forstamtes Dassel wurden Bäume für Übungen zum Fällen und Einschneiden unter Spannung zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, für den Einsatzfall mit der Motorsäge bestens ausgebildet zu sein. Da im Katastrophenfall kein Einfluss auf das Wetter besteht, war es den Teilnehmern auch recht, die Übungen im strömenden Regen auszuführen.

Die Bäume wurden unter Anleitung des THW-Ausbilders Maximilian Radke gefällt, gemeinsam an den Weg transportiert und dort im Simulator hydraulisch unter Spannung gebracht. Unter Spannung stehendes Holz (beispielsweise beim Windwurf) ist schwierig einzuschneiden. Hierbei passieren viele Unfälle. Umso wichtiger ist für den Eigenschutz eine fundierte Ausbildung. Das THW verfügt im Bundesgebiet über acht Spannungs­simulatoren. Sie werden von den einzelnen Ortsgruppen zur Ausbildung mit der Motorsäge eingesetzt.oh



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine WhatsApp-Nachricht mit dem Begriff Start.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.