Rosemarie Böhlke stellt Bilder im Dasseler Rathaus aus

Dassel. Eine Bilderausstellung von Rosemarie Böhlke ist noch bis zum 12. November im Rathaus Dassel zu sehen. Die Holzmindener Künstlerin präsentiert dort ihre Aquarell- und Acrylarbeiten zum Thema »Einfach nur Bilder«. Zur Eröffnung sprach Rolf-Dieter Spann vom Kunsthaus »Collage« davon, dass Böhlke es schaffe, »neue Farbakzente nach Dassel zu bringen«.

Ihre Werke seien »ausdrucksvolle Collagen«, die Gestaltung mit Farben und Materialien spiegele sich in »starken Bildern« wider. Böhlke ist die Harmonie in ihren schwungvollen Collagen besonders wichtig. Die Abstraktion stehe im Vordergrund, erklärte er.

Dassels Bürgermeister Gerhard Melching erzählte die Geschichte von Frederic, der Maus, die sich, anstatt Futter für den Winter zu sammeln, lieber an der Natur und der Sonne erfreut. Im Winter halten seine Geschichten ihn und die anderen Mäuse bei Laune und Gesundheit. Dieses Gefühl würden die Bilder vermitteln, die Sonne scheine durch sie.tc

Dassel

Dank für langjährige Freundschaft