Fußball Bezirksliga

SG DaSie besiegt Tabellenführer deutlich

FC Sülbeck/Immensen und SG Dassel/Sievershausen gewinnen jeweils mit 3:0

Konnte per Freistoß die Führung für SG Dassel/Sievershausen erzielen: Seydi Erbek (am Ball).

Einbeck. Wichtige 3:0-Siege konnten der FC Sülbeck/Immensen und die SG Dassel/Sie-vershausen am gestrigen Sonntag einfahren.

Meisterrunde: SV Rotenberg – FC Sülbeck/Imm. 0:3 (0:0)

»Wir haben uns gegen einen tiefstehenden Gegner sehr schwer getan. Die 1:0-Führung fiel zu einem guten Zeitpunkt. Hinten raus geht der Sieg dann für uns in Ordnung«, berichtete Trainer Markus Schnepel von dem Auswärtssieg. Bereits nach wenigen Sekunden scheiterte Patrick Sieghan am Pfosten. In der Folge hatten die Gastgeber gute Gelegenheiten auf die Führung, die dann aber der eingewechselte Johannes Stremel mit einem platzierten Fernschuss erzielen konnte. In den Schlussminuten konnten Lukas Niesmann und Patrick Sieghan das Ergebnis in die Höhe schrauben.

Tore: 0:1 J. Stremel (46.), 0:2 Sieghan (87.), 0:3 Niesmann (89.)

Abstiegsrunde: SG Dassel/Sieversh. – SCW Göttingen 3:0 (3:0)

Bereits nach 16 Minuten hatte die SG Dassel/Sievershausen vor heimischem Publikum den Endstand perfekt gemacht. Gegen einen erschreckend schwachen Tabellenführer wurde die 1:0-Führung von Seydi Erbek begünstigt von einem Torwartfehler. Auch in der Folge präsentierte sich die SG zweikampfstark und spielerisch überlegen, so dass sogar noch eine höhere Halbzeitführung drin gewesen wäre. Erst im zweiten Durchgang deuteten die Gäste an, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Aber ein gut aufgelegter Jonas Schnepel im Tor, sowie eine sicherstehende SG-Defensive ließen keinen Gegentreffer zu. Somit ein verdienter Sieg im Abstiegskampf.

Tore: 1:0 Erbek (4.), 2:0 Langhorst (12.), 3:0 Heinze (16.)mc

Dassel

Dank für langjährige Freundschaft