Sommerfest mit 100 Teilnehmern im Kindergarten Löwenherz gefeiert

Lauenberg. Vor kurzem sollte eigentlich das siebte Familienzelten des Kindergartens Löwenherz stattfinden. Leider meinte es der Wettergott mit den Temperaturen nicht so gut, und so entschied sich der Elternbeirat morgens spontan, aus dem siebten Familienzelten das erste Familiengrillen zu machen. Die Eltern begrüßten die Entscheidung, und so kamen rund 100 Teilnehmer zum Dorfgemeinschaftshaus in Wellersen.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Elternbeirats, Jennifer Hagedorn, trugen die Kinder mit den Erzieherinnen einige Mitmachlieder vor, bei denen auch die Eltern und Geschwister dabei waren. Die Geschichte vom »König Grrr«, die Erzieherin Kerstin Kranke mit viel Schwung vortrug, machte allen besonders viel Freude. Anschließend hatte man bei Bratwurst und Salaten Gelegenheit, Kontakte zu intensivieren, was im Kindergartenalltag selten möglich ist. Nach dem Essen ging es durch Wellersen auf der Spur der Wellerser Zwerge, die den Kindern einige kniff­lige Aufgaben und Rätsel gestellt hatten.

Als ­Belohnung hatten die Zwerge einen Schatz versteckt. Wieder am Dorfgemeinschaftshaus ­an­ge-kommen, spielten die Kinder bis in die Abendstunden auf dem Spiel- und Bolzplatz. Am nächsten Morgen traf man sich zum gemeinsamen Frühstück. Jeder bereicherte das ­Büfett mit diversen Leckereien, und der Förderverein spendierte frische Brötchen und Hörnchen.

Alle Teilnehmer waren glücklich, dass das Zelten nicht ins Wasser gefallen ist, sondern dass eine gelungene Alternative gefunden ­werden konnte, und sie freuen sich aufs nächste Jahr bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein.oh

Dassel

Rock, Reggae, Blues und Pop in Markoldendorf