Verkehrsunfall mit schwer verletztem Pkw-Fahrer

Dassel. Gestern gegen 11.10 Uhr beabsichtigte ein 28-jähriger Auto-Fahrer mit seinem Skoda von der Ilmestraße aus kommend nach links in die Professor-Heinrich-Dücker (Umgehungsstraße) in Dassel einzufahren.

Während des Einfahrens beachtete der Pkw-Fahrer vermutlich nicht den entgegenkommenden Lkw-Fahrer aus Polen. Es kam zum Zusammenstoß, der Skoda wurde dabei an der rechten Fahrerseite erfasst und rund 30 Meter auf eine angrenzende Wiese geschleudert.

Bei diesem Aufprall geriet der 48-jährige Lkw-Fahrer in den rechten Straßengraben und kam erst nach etwas 50 Metern zum Stehen. Der Auto-Fahrer erlitt erhebliche Verletzungen, sodass er dem Einbecker Sertürner-Hospital zugeführt werden musste. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Im Einsatz war auch die Stützpunktfeuerwehr Dassel mit rund sieben Feuerwehrkameraden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 70.000 Euro.pk