Besuchsdienstkreise veranstalteten jährliches Treffen

Einbeck. Zum jährlichen Treffen der drei Besuchsdienstkreise der Region im Wichernhaus in Ellensen war vor kurzem Siegfried Rupnow vom »Haus kirchlicher Dienste« in Hannover als Referent zu Gast.

In seinem Vortrag hob er die Bedeutung der Besuchsdienstarbeit hervor und war beeindruckt von dem großen Kreis der Ehrenamtlichen vor Ort.

Der Dienst sei für ihn »Gemeindearbeit im Wohnzimmer«, der nicht hoch genug bewertet werden könne, besonders weil Menschen aus den Gemeinden andere aufsuchten, um ihnen »auf Augenhöhe« zu begegnen. oh

Comic-Zeichner Seehagen spendet für Tafel

Gesundheit vs. Gesundheit