Bürgerspital schließt Physio-Abteilung präventiv

Einbeck. Präventiv hat das Einbecker BürgerSpital am vergangenen Mittwoch seine Physio-Abteilung zunächst geschlossen. Wie Geschäftsführer Frederic Lazar auf Anfrage der »EM« mitteilte, sei das dem höchsten Patienten-Aufkommen in dieser Abteilung und den angestiegenen Covid-19-Fallzahlen geschuldet.

Am Dienstag, 24. November, können sich die Patienten wieder in der Physio wegen neuer Termine melden. Überlegt werde derzeit, dort die Sicherheitsvorkehrungen zu erhöhen und zwei Teams zeitversetzt arbeiten zu lassen.sts

Gelungener Konzert-Auftakt