E-Bike-Tankstelle eröffnet

Einbeck. Seit Jahren treiben die Stadtwerke Einbeck das Zukunftsthema E-Mobilität in der Re­gion aktiv voran. »Unser Engagement reicht von E-Fahrzeugen im eigenen Fuhrpark bis zu E-Tankstellen für Kunden in Einbeck. Mit der Errichtung von sieben Ladesäulen in Einbeck sorgen wir dafür, dass unsere Kunden bequem elektrisch mobil sein können«, berichtet Bernd Cranen, Geschäftsführer der Stadtwerke Einbeck.

Aber auch an die Radfahrer haben die Stadtwerke in Einbeck gedacht. Pünktlich zur Hochsaison wurde eine E-Bike-Ladestation mit vier Ladepunkten in der Grimsehlstraße 17 in Betrieb genommen, damit die Radfahrer die schönsten Ausflugsziele am Radwanderweg 1 erreichen können. Denn wer länger mit dem E- Bike unterwegs ist, muss den Akku aufladen.

Zu der Akku-Aufladung informiert Tobias Oppen, Teamleiter Netzbetrieb Strom der Stadtwerke Einbeck: Einfach das W-LAN fähige Mobilgerät mit dem »Plug’n charge WLAN« verbinden und schon kann der Ladevorgang losgehen. Im Übrigen handelt es sich ausschließlich um grünen Strom, den die Stadtwerke kostenlos zur Verfügung stellen.oh

Gebühren werden angehoben

Anbau an die Schulschwimmhalle