Gemeinsam 65 Jahre bei der Sparkasse Einbeck

Einbeck. Zusammen konnten jetzt Michelle Fehlig (Mitte) und Gabriele Olesch (links) gemeinsam 65-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Einbeck feiern. Sparkassen-Vorstand Carsten Sowa (Zweiter von rechts) sprach den Jubilaren im Rahmen einer Feierstunde Dank und Anerkennung für die langjährige Mitarbeit aus, dem schlossen sich Andrea Lüdeke (rechts), Leiterin Marktservice, und Matthias Lutat (Zweiter von  links), stellvertretender Leiter Kreditbearbeitung, für den Personalrat an.

Sowa lobte das Engagement der Jubilare für die Sparkasse Einbeck. Michelle Fehlig war nach der Ausbildung seit Februar 1998 zunächst in der Filiale Wenzen tätig, bevor sie im Frühjahr 1999 die Leitung der Filiale Naensen übernahm. Ab 2003 folgten Einsätze in weiteren Filialen, bevor Fehlig im März 2004 in den Marktservice wechselte, wo sie bis heute gerne tätig ist und Freude an diesem abwechslungsreichen Aufgabengebiet hat.

Gabriele Olesch startete ihre Ausbildung bei der Sparkasse Einbeck im August 1980, also vor 40 Jahren. Im Anschluss war sie in verschiedenen Abteilungen tätig, bevor sie im Januar 1986 in die Sachbearbeitung des Kreditsekretariats wechselte. Im Jahr 1990 absolvierte Olesch erfolgreich die Prüfung zur Sparkassenbetriebswirtin.

Von Juli 1995 bis November 1996 unterstützte sie die Revision, um dann im September 1999 wieder in die Kreditbearbeitung zu wechseln. Seit November 2007 ist Olesch in der Kreditanalyse tätig und widmet sich mit Begeisterung diesem Spezialgebiet. Die beiden Jubilarinnen betonten, dass sie gerne bei der Sparkasse arbeiteten und besonders die Arbeitszeit-Flexibilität ihren Bedürfnissen entgegen komme. Aber auch die netten Kollegen seien ein Grund für den angenehmen Arbeitsplatz.sts

Jetzt auch Neurochirurgie

Kein Überraschungskandidat

Beutel mit Hundekot entsorgt