Goethe Promotions lädt zu Tanz, Gesang und Musik ein

Einbeck. Nach einem Jahr Pause gibt es wieder das FinE, das Festival in Einbeck. Am Sonnabend, 14. Mai, umrahmt das Festival zeitlich den Bierstadtlauf. Von 10 bis etwa 12.30 Uhr Uhr hat Goethe Promotions, die Schülerfirma der Goetheschule, eine Veranstaltung auf dem Hallenplan organisiert. Der Mix aus Tanz (Jump Style), Gesang und Instrumentalmusik ist eine gelungene Mischung, die alle Alters-klassen ansprechen wird. Hier werden vor allem junge Musiker und Tänzer ihr Können zeigen.

Ab 18 Uhr gibt es eine Besonderheit für Einbeck: Drei unterschiedliche Gruppen werden ein gemeinsames Benefizkonzert im Forum der Berufsbildenden Schulen Einbeck gestalten. Der Titel des Abends, »Sing, swing and dance«, ist Programm: Die Bigband der Mendelssohn-Musikschule, der Tanzclub Tusculum und der Chor »Voices« aus Salzderhelden spielen, tanzen und singen dabei für jeweils ein Patenprojekt, das sie Dank vieler Sponsoren und der Eintrittsgelder unterstützen können.

Das Programm wird vielfältig und kurzweilig sein: Zum Teil treten die Gruppen allein auf, es gibt aber auch gemeinsame Programmpunkte. So tanzt beispielsweise Tusculum zu einer Nummer der Bigband, oder der Chor wird bei »Chattanooga Choo Choo« und »Lullaby of Broadway« vom Bigband-Sound begleitet.

Das Publikum darf sich auf ganz unterschiedliche Musikstile freuen: Swing, Funk, Tango, Gospel oder lateinamerikanische Klänge. Nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit, selbst zu tanzen und den Abend bei Getränken und Gegrilltem ausklingen zu lassen. Karten sind im Vorverkauf im Sekretariat der Goetheschule und im »Haus der Bücher« erhältlich.oh

Anders als bisher

Dank an Helfer