Herz für die Umwelt: »Örtchen« im Schulwald

Einbeck. Nachdem beim fünfjährigen Waldjubiläum vor einem Jahr ein Sponsorenlauf für eine Komposttoilette durchgeführt wurde, konnte sie nun angeschafft und kürzlich im Schulwald aufgebaut werden. Die mitwirkenden Lehrkräfte der Waldgruppe sowie einige Schüler waren stolz und zufrieden, nachdem die Arbeit geschafft war. Somit haben zukünftig alle Schülerinnen und Schüler der Goetheschule Einbeck sowie deren Lehrkräfte die Möglichkeit, eine Toilette mitten in »ihrem« Wald aufsuchen zu können.

Exkursionen in den Schulwald, gemeinsame Grillabende, mathematische Höhenmessungen, Pflanzenerkundungen, Kohlenstoffdioxid- oder Klimauntersuchungen – einfach jegliche unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Nutzungen in freier Natur sind viel entspannter durchführbar.

Viele Eltern, Großeltern, weitere Verwandte oder Freunde haben diese Neuerung durch ihre Spende erst ermöglicht. Weiter haben die Firmen Sauter Bau Kies und Zement für das Fundament sowie Erler & Pach die Farbe für den Außenanstrich kostenlos geliefert. Auch ohne den Fördererverein, der den fehlenden Geldbetrag aufstockte, wäre der Kauf von hochwertigem und haltbarem Lärchenholz nicht möglich gewesen.

Die Goetheschule und vor allem das Schulwaldteam bedanken sich sehr bei allen Unterstützern.oh

Aktion für Klimaschutz

Dassenser Wehr feiert

Für die Zukunft gut aufgestellt