KU4-Kinder der Münstergemeinde verkaufen Kuchen

Einbeck. Die KU4 (Konfirmandenunterricht in der vierten Klasse)-Kinder der Münstergemeinde planen einen Kuchenverkauf. Sie backen selber und wollen die Kuchen an den kommenden vier Sonntagen, 27. Februar sowie 6., 13. und 20 März, jeweils nach dem Gottesdienst in der Münsterkirche verkaufen. Gottesdienstbeginn ist um 10 Uhr.

Das Geld, das bei dieser Aktion zusammenkommt, wollen die KU4-Kinder für einen diakonischen Zweck spenden, was das sein wird, bestimmen die Konfirmanden selbst. Der Kuchen ist zum Mitnehmen gedacht. Um das Mitbringen von entsprechenden Behältern wird gebeten. Mit selbstgebastelten Plakaten machen die Kinder auf die Aktion aufmerksam. oh

Anders als bisher

Dank an Helfer