Mit dem Einbecker »Zehner« auch im Marktkauf zahlen

Einbeck. Über 50 Unternehmen in Einbeck haben sich bislang für die Teilnahme am sogenannten Einbecker »Zehner« angemeldet, der jetzt seit gut drei Wochen genutzt werden kann. Zu diesen Unternehmen gehört auch das Marktkauf-Warenhaus in Einbeck.

Marktleiter Rainer Below betonte, dass der »Zehner« eine gute Sache für Einbeck sei, denn das regionale Zahlungsmittel habe sich schon etabliert.

Mit dem Wasserzeichen und anderen Merkmalen ist es auch fälschungssicher. Mit dem Einbecker »Zehner« kann man in allen entsprechend gekennzeichneten Geschäften bezahlen.pk

Nichts für Feingeister

Ganz viel »Goldene Gans«

Der Blitz im Emblem