Schwerer Verkehrsunfall zwischen Vardeilsen und Kohnsen

Einbeck. Ein etwa 70-jähriger Autofahrer ist am Sonntag gegen 13 Uhr zwischen Vardeilsen und Kohnsen am Ausgang einer leichten Rechtskurve  zwischen Vardeilsen und Kohnsen aus bisher ungeklärten Gründen auf den Grünstreifen gekommen und abgedriftet.

Der Wagen rammte eine Überfahrt, überschlug sich und blieb auf der linken Fahrerseite liegen. In nur wenigen Minuten waren die alarmierte Feuerwehr Einbeck mit 15 a sowie Notarzt und Rettungswagen vor Ort. Sie befreiten den Mann aus dem Wagen. Anschließend wurde der Verletzte ins Sertürner-Hospital Einbeck gebracht.

Der Verkehr wurde von der Polizei umgeleitet, damit die Rettungsarbeiten ungehindert vonstatten gehen konnten. pk

Bürgerbrunch diesmal im Garten