Toilettenhäuschen am ZOB wurde abgerissen

Einbeck. Das Postgebäude in der Dr.-Friedrich-Uhde-Straße in Einbeck hat vor einigen Jahren die VFV Immobilien GmbH & Co. KG erworben, um Wohnungen zu errichten, erklärte Rüdiger Weise. Zudem wurde auch das Grundstück des Toilettenhäuschens am ZOB von der Stadt Einbeck hinzugekauft, um bessere Erreichbarkeit und weitere Parkmöglichkeiten für die Mieter zu schaffen. Die Toiletten waren nicht mehr in Betrieb, sie wurden jetzt abgerissen.

Zu Einschränkungen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mit den Bussen kommt es nicht, teilten Rüdiger Weiser sowie Christian Gabriel von der Ilmebahn Einbeck mit.mru

Comic-Zeichner Seehagen spendet für Tafel

Gesundheit vs. Gesundheit