Volksbank spendiert Tischdecken für Bürgerbrunch

Einbeck. Am Sonntag, 2. September, wird in Einbeck wieder der Bürgerbrunch auf dem Marktplatz serviert – diesmal an stilvoll mit Blaudruck eingedeckten Tischen. Die Geschäftsführerin der St. Alexandri Stiftung, Tabea Kröß (links), hatte darüber direkt beim Bürgerbrunch des vergangenen Jahres mit Volksbank-Vorstand Andreas Wobst (rechts) gesprochen: Es wäre doch schön, die Tische mit Decken vom Einbecker Blaudruck zu schmücken, in einheitlichem Muster und als ansprechendes Gesamtbild.

Andreas Wobst fand die Idee gut, und gemeinsam mit Ursula Schwerin vom Einbecker Blaudruck (Zweite von links) ist sie umgesetzt worden. Die Volksbank in Einbeck hat 33 Tischdecken in typischem Blau und mit Streublümchen-Muster finanziert, im Wert von knapp 1.600 Euro – eine Spende, über die sich die St. Alexandri Stiftung sehr gefreut hat. Das Geld, erläuterte Volksbank-Vertreter Karsten Uhde (Zweiter von rechts), stamme aus den Zweckerträgen.

Aus dem Gewinnsparen könnten nicht nur die Kunden Nutzen ziehen, sondern auch viele Organisationen oder Initiativen aus der Region würden über die Zweckerträge unterstützt – wie in diesem Fall. »Das ist nicht nur eine optisch ansprechende, sondern auch eine nachhaltige Lösung«, waren alle einig. »Das begleiten wir gern«, hoben die Vertreter der Volksbank in Einbeck hervor.ek

Weder oben noch unten

Weder oben noch unten