Weihnachtszauber auf der Heldenburg war ein großer Erfolg

Nachdem die weihnachtliche Veranstaltung ihre Premiere 2017 gefeiert hatte, genossen am vergangenen Sonnabend erneut wieder mehrere Familien und Gäste zusammen schon den dritten Weihnachtszauber auf der Heldenburg in Salzderhelden.

Salzderhelden. Zahlreiche Besucher von Nah und Fern hatten sich auf den Weg nach Salzderhelden gemacht, um das besondere Ambiente eines kleinen und feinen Weihnachtsmarktes im Schatten der Heldenburg zu erleben. Ob Jung oder Alt – enttäuscht wurde niemand. Schon der Aufgang zur Heldenburg begeisterte viele Besucher – denn alles war weihnachtlich mit Tannengrün und bunten Kerzen geschmückt. Für die Veranstalter gab es Lob von allen Seiten.

Neben weihnachtlichen Dekorationsartikeln wie Adventsschmuck, Windlichtern, Leuchtbilden, Getöpfertem und Gestecken gab es auch beliebte Adventsgenüsse.

Bestaunt wurden die Erzeugnisse des Schraubenschlossers, der wunderschöne Autos, Fahrräder oder Figuren präsentierte. Es gab gebrannte Mandeln, Bratäpfel, leckere Bratwurst, Kaffee und Kuchen sowie warme und kalte Getränke. Auch spielte das Wetter mit. Die Hauptorganisatoren Christel Langhage und Anne Zanettin waren zufrieden, dass so viele Besucher sich auf der prächtig gelegenen Heldenburg auf eine schöne Vorweihnachtszeit einstimmten.pk

Nichts für Feingeister

Ganz viel »Goldene Gans«

Der Blitz im Emblem