Himmelfahrt im Pfarrverband Opperhausen: Gottesdienst in der schönen Natur

Sievershausen. Der Open-Air Gottesdienst zu Himmelfahrt auf dem Schützenplatz in Sievershausen hat sich auch dieses Jahr wieder großer Beliebtheit erfreut. Die schöne Lage am Waldrand, die Begleitung durch den Ahlshäuser Posaunenchor und das anschließende gesellige Beisammensein bei Bratwurst und Bier tragen dazu in jedem Fall bei. Inhaltlich knüpfte Pfarrer Robert Schaper an den Song »Ist da jemand?« von Adel Tawil an.

»Himmelfahrt feiern wir im Vertrauen darauf, dass Jesus Christus da ist und unser Leben in seiner Hand hält.«, führte Schaper weiter aus. Nach einem schwungvollen Abschluss durch den Posaunenchor gingen sogleich die ersten Würstchen vom Grill. Für einige war der Gottesdienst auch der Startpunkt zu ausgedehnten Wanderungen und Touren durch die Natur.

Der nächste Gottesdienst unter freiem Himmel steht am 1. Juli am Glockenturm in Sievershausen an. Dort trifft sich der Pfarrverband zum Erntebittgottesdienst.red

Kreiensen

Kalender 2019 mit Greener Motiven

Konzert im Landhaus