Osterfeuer, Bockbier und Leckeres vom Grill

Große und kleine Besucher genossen schöne Stunden beim Osterfeuer in Greene

Eine große Besucherschar war am Ostersonntag nach Greene auf den ehemaligen Sportplatz gekommen, um die Fackeln zu schwingen und die lodernden Flammen des Osterfeuers anzuschauen. Der Feuerwehrverein hatte für das leibliche Wohl gesorgt.

Greene. Auch in diesem Jahr erhellte am Ostersonntag wieder ein Osterfeuer in Greene auf dem ehemaligen Sportplatz an der Bundesstraße 64 den Himmel. Strauch- und Baumschnitt war im Vorfeld von betreffenden Haushalten abgeholt worden und so konnte ein großes Osterfeuer aufgebaut werden. Ebenfalls fand im Vorfeld am Gründonnerstag ein Bockbieranstich, natürlich auch begleitet von anderen Getränken, im Feuerwehrgerätehaus statt.

Ausrichter war der Feuerwehrverein, der sich über eine sehr gute Beteiligung freuen konnte. Auch für das leibliche Wohl war hervorragend mit warmen und kalten Speisen gesorgt. Und auch beim Osterfeuer zeigte der Feuerwehrverein umfangreiche Präsenz mit Grillspezialitäten und Getränken, während die Aktiven das Osterfeuer überwachten.ic