Wohnungsbrand in Kreiensen

Kreiensen. Eine vermutlich defekte Wasch­maschine setzte am gestrigen Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in der Rathenaustraße in Kreiensen eine Wohnung im ersten Stock in Brand. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Kreiensen, Greene und Gandersheim samt Drehleiter sowie Rettungswagen und Notarzt. Die mehr als 40 Einsatzkräfte konnten einen Großbrand verhindern.

Wegen Verdacht auf eine Rauchvergiftung wurde die 95-jährige Bewohnerin ins Krankenhaus transportiert. Nach Angaben des Brandabschnittsleiters Henning Thörel steht die genaue Höhe des Sachschadens noch nicht fest.pk

Kreiensen

287. Historischer Jahrmarkt in Greene eröffnet

Sonnabend: Bierkastenstapeln