Rollsport

RSV blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Sportler erreichten gute Ergebnisse und Plätze bei nationalen und internationalen Wettbewerben

Einbeck. Der Vorstand des RSV Einbeck hatte kürzlich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Vorsitzende Inken Barfod-Werner begrüßte die Anwesenden und sprach über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Sie bedankte sich bei Trainern und Eltern für die Unterstützung.

Sportwartin Annette Ziegenhagen-Gielnik berichtete über die Erfolge und Leistungen. An zahlreichen Vergleichswettbewerben im niedersächsischen Raum, die besonders für junge Sportler im Breitensport von großer Bedeutung sind, wurde teilgenommen. Zudem richtete der Verein zum 16. Mal erfolgreich den »Drei Türme Pokal« für Nachwuchsläufer. 35 Teilnehmer des RSV Einbeck starteten vor heimischer Kulisse und sicherten mit hervorragenden Einzelleistungen den Sieg in der Teamwertung den.

Im Leistungsbereich war der RSV national bei Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften sowie dem Deutschen Pflicht- und dem Deutschen Nachwuchspokal vertreten. Darüber hinaus wurden auch international einige Erfolge gefeiert. Läuferinnen starteten beim International German-Cup in Freiburg, dem Open Dance in Hettange (Frankreich), dem Crystal Tulip Cup in Moerkapelle (Niederlande), dem Europa-Cup in Bologna (Italien), den Europameisterschaften in Porto (Portugal) und den Weltmeisterschaften in Novara (Italien). Die Sportwartin lobte die Leistungen der Sportler und die ehrgeizige Trainingsarbeit.

Kassenwartin Nicole Archut gab einen umfassenden Einblick über die Finanzen und wurde für ihre ordentliche und gewissenhafte Arbeit von den Kassenprüfern Kathrin Mohns und Claudia Rath-Kampe gelobt. Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet und der Haushaltsvorschlag für 2017 genehmigt wurde, standen Wahlen an. Sportwartin Annette Ziegenhagen-Gielnik, Stellvertreter Uwe Drews und Kassenwartin Nicole Archut wurden wiedergewählt. Neue Pressewartin ist Alena Riemenschneider. Der Vorstand bedankte sich bei Anne Gielnik, die das Amt bisher bekleidete, für ihre langjährige und zuverlässige Arbeit.

Die von den Kindern gewählte Jugendwartin Franziska Labes wurde von den Anwesenden im Amt bestätigt. Albert Riemenschneider verabschiedete sich nach vielen Jahren als Gerätewart. Neue Kassenprüfer sind Claudia Rath-Kampe und Jörn Thölke. Die Stellvertretung übernimmt Katja Busch.

Im Anschluss informierte Ziegenhagen-Gielnik über die Termine in der kommenden Saison. Bei den Ehrungen erhielten Lina
Engler und Melanie Panzilius Bronze für ihre erfolgreiche Teilnahme an den ­Landes-meisterschaften. Für gute Platzierungen bei den Deutschen Meisterschaften wurden Julie Kretzschmar, Celina Wirthgen und Emma Drews mit Silber ausgezeichnet.

Die Erfolge von Joana Bettenhausen (Deutsche Meisterschaften), Merle Werner (Europameisterschaften) und Annika Gielnik (Weltmeisterschaften) wurden mit dem Aufsteller in Gold belohnt. Ebenfalls geehrt wurden die Einbecker Mitglieder der Formationen »Cadetten Dream Team« (Sieger des Deutschen Nachwuchspokals), »Junioren Dream Team« (Deutsche Juniorenmeister) und »Dream Team« (Bronzemedaille bei den Europameisterschaften) für ihre herausragenden Leistungen.

Anstecknadeln für 20-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielten Almuth Schaper, Marie-Kristin Schaper und Annika Gielnik. Eine besondere Ehrung erhielt Anne Gielnik nach Beendigung ihrer langen aktiven sportlichen Karriere für ihre vielen nationalen und internationalen Erfolge im Solotanzen und mit der Meisterklasse Formation »Dream Team«. Die Vorsitzende schloss die Versammlung, die in gemütlicher Runde ausklang.oh



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine WhatsApp-Nachricht mit dem Begriff Start.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.