41. BerufsInfoMarkt wird in Northeim ausgerichtet

Northeim. Berufliche Orientierung für alle – das ist seit Beginn das wichtigste Ziel des BerufsInfoMarktes in Northeim. Am 17. und 18. Mai findet zum 41. Mal die Ausbildungsmesse in den Berufsbildenden Schulen II Northeim, Sudheimer Straße 24, statt. »Durch das breite Informationsspektrum geben wir jedem die Möglichkeit, sich unabhängig vom angestrebten Schulabschluss in der Berufswelt Orientierung zu verschaffen und das seit nunmehr 41 Jahren.

98 Aussteller präsentieren mehr als 270 Ausbildungsberufe und Studiengänge – so viele wie noch nie«, sagte Marketingreferent Michael Eilers von der initiierenden Kreis-Sparkasse Northeim. Die Bereiche rund um das Gewächshaus sind für jeden Messegast einen Besuch wert. Das vielseitige Vortragsprogramm und das umfassende Informationsangebot an den Messeständen machen den BIM 2019 zu einem »Muss« für alle, die einen Ausbildungsplatz suchen sowie sich über Studienmöglichkeiten oder Programme der Freiwilligendienste informieren wollen. Öffnungszeiten sind am Freitag, 17. Mai, von 8 bis 13 Uhr und am Sonnabend, 18. Mai, von 10 bis 14 Uhr.

Am Sonnabend öffnet der Infomarkt nicht nur für Schüler und Eltern, sondern für jeden Bürger des Landkreises, der sich selber ein Bild davon machen möchte.oh