Sparkassen sind ein Erfolgsmodell geworden

Kreis-Sparkasse Northeim feiert 150-jähriges Bestehen | Laudatio von Landrätin Klinkert-Kittel

Region. Die Kreis-Sparkasse Northeim (KSN) kann in diesen Tagen ihr 150-jähriges Jubiläum begehen. Dazu wurde am Sonnabend mit einem großem Festakt in der Northeimer Stadthalle gefeiert. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Direktor Guido Mönnecke, und sein Team konnten viele Gratulationen entgegen nehmen, unter anderem von Landrätin Astrid Klinkert-Kittel, den beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne (CDU) und Dr. Wilhelm Priesmeier ( SPD), vom SPD-Landtagsabgeordneten Uwe Schwarz, von Northeims Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser sowie von Dassels Bürgermeister Gerhard Melching.

Sparkassendirektor Guido Mönnecke begrüßte die zahlreichen Gäste und versprach ein kurzweiliges, abwechslungsreiches und unterhaltsames Rahmenprogramm.

Die geschichtliche Entwicklung der Sparkasse ließ Landrätin Astrid Klinkert-Kittel, Vorsitzende des Verwaltungsrats, kurz Revue passieren: Im November 1866 nahm die »Amts-Sparcasse« ihre Tätigkeit in Northeim auf. Die Sparkasse hatte damals die Aufgabe, die kleinen Ersparnisse ihrer Mitglieder zu sammeln, sicher anzulegen und durch Zins und Zinseszins zu vermehren und dadurch den Sinn zur Sparsamkeit zu wecken. Zur Kreissparkasse wurde sie im Jahr 1930.

Noch heute sei es der öffentliche Auftrag der Sparkasse, so Guido Mönnecke, Sparsinn und Vermögensbildung zu fördern und kleine genauso wie große Kreditnehmer für ihre Unternehmungen – vom Kauf eines Eigenheims bis hin zu betrieblichen Investitionen – mit den erforderlichen Mitteln auszustatten. Nicht zuletzt die Philosophie der regionalen Verbundenheit haben die Sparkassen zu einem Erfolgsmodell werden lassen.

Dies sei auch eine Ursache dafür, so Mönnecke, dass sie in der Finanz- und Wirtschaftskrise einen erneuten Aufschwung erlebten. Mit einem soliden Geschäftsmodell hätten sich die Sparkassen in der Finanzmarktkrise als stabilisierender Faktor erwiesen.

»Zufrieden und dankbar, aber auch stolz können wir auf 150 Jahre Kreis-Sparkasse Northeim zurückblicken«, bilanzierte er. Diese 150 Jahre seien von überaus großem Wandel und vielen anspruchsvollen Herausforderungen geprägt gewesen.

Das Northeimer Nachwuchs-Orchester sorgte für den musikalischen Rahmen der Feier mit rund 600 Gästen, darunter auch zahlreichen der insgesamt etwa 330 Mitarbeiter.pk

Region

Große Zustimmung für Verkauf