Attraktive Wettbewerbe bei Sportabzeichensaison 2011

Einbeck. Die Sportabzeichensaison ist gestartet – zur Vorbereitung trafen sich kürzlich Sportabzeichenausschuss und Prüfer in den »Angerstuben«, um die Wettbewerbe zu besprechen. Sportabzeichen-Obmann Jörg Meister verkündete dabei die Trainings- und Prüfungstermine: In Einbeck erfolgt die Abnahme für das Sportabzeichen immer dienstags ab 17.30 Uhr, donnerstags ist Training. Das 20-Kilometer-Radfahren ist am 2. Juli oder am 8. Oktober jeweils ab 14.30 Uhr vorgesehen. Zudem kann der Radsprint am 30. Juni sowie am 6. Oktober jeweils ab 18 Uhr absolviert werden. Das Zehn-Kilometer-Wandern wird am 22. September ab 17 Uhr angeboten. Weitere Sportabzeichenstützpunkte sind Dassel, Dassensen, Dörrigsen und Markoldendorf.

Auf Kreisebene gibt es im Schulwettbewerb zwei Gruppen: Einrichtungen mit mehr als 100 Schülern in den dritten und vierten Jahrgängen bilden die Gruppe A. Schulen bis 101 Schülern in den dritten und vierten Jahrgängen sind in der Gruppe B vertreten. Ferner gibt es einen bundesweiten Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe sowie einen auf Landesebene. Speziell für den Bereich Einbeck/Dassel können Schüler am Ilme-Pokal teilnehmen. Der Sockelbetrag für alle teilnehmenden Schulen beträgt ab dieser Saison 20 Euro. Bei den Vereinswettbewerben sind die Gruppen bis 399 Mitglieder und ab 400 Mitglieder vorgesehen.

Der Landkreis sowie die Volksbank bieten jeweils einen Familienwettbewerb an. Für den Raum Dassel/Einbeck wird wieder der Ulrich-Böcker-Pokal vergeben. Das Sportabzeichenschwimmen findet im Rahmen des 24-Stunden-Schwimmens der DLRG statt. Die Ehrung der Sportler findet am 26. Mai ab 18 Uhr im Alten Rathaus statt, am 28. Januar 2012 ist dann die Verleihungsfeier im Rheinischen Hof in Einbeck.oh