Fußball Bezirksliga

»Das erste von zehn Endspielen!«

SG Dassel/Sievershausen und FC Sülbeck/Immensen starten in die Bezirksliga-Saison

Florian Papenberg (rechts) tritt mit dem FC Sülbeck/Immensen beim ­Bovender SV an.

Einbeck. Der erste von zehn Spieltagen in der Qualifikationsrunde der Bezirksliga steht kommenden Sonntag, 22. August, an. Die beiden heimischen Bezirksligisten peilen den Einzug in die Aufstiegsrunde an. In drei 6er-Staffeln ziehen jeweils die ersten drei Mannschaften in die Aufstiegsrunde ein. Für die jeweils drei letzten Teams bleibt dann nur der Gang in die Abstiegsrunde, in der dann von neun Mannschaften drei in die Kreisliga absteigen müssen.

Bezirksliga 4/Staffel 2

SG Dassel/Sievershausen – FC Grone (So., 15 Uhr)

Nach der erfolgreichen ersten Pokalrunde (1:0-Sieg gegen TSV Groß Schneen) hat die SG Dassel/Sievershausen für das Heimspiel gegen den FC Grone große Personalsorgen. So fehlen mit Trainer Carsten Dankert, Kapitän Maurice Tönnies, Keeper Jonas Schnepel sowie Leroy Tönnies wichtige Säulen aus urlaubsbedingten Gründen. Außerdem fallen mit René Pressentin (Kreuzbandriss) und Timo Spangenberg (Rippenbruch) zwei weitere Stammspieler langfristig aus. Gute Nachrichten gibt es bei Torjäger Maik Heinze: Nach der gelb/roten Karte im Pokalspiel muss der 25-Jährige keine Sperre absitzen und kann somit gegen Grone eingesetzt werden.

Der Spielplan: FC Eintracht Northeim U23 – SG Rehbachtal (Fr., 19 Uhr), SG Lenglern – TSV Groß Schneen, SG Dassel/Sievershausen – FC Grone (So., 15 Uhr).
Bezirksliga 4/Staffel 3

Bovender SV – FC Sülbeck/Immensen (So., 15 Uhr)

»Das erste von zehn Endspielen«, so betitelte FC-Sprecher Helmut Rabbe die Partie in Bovenden am Rande des Bezirkspokalspiels am letzten Sonntag. Die Voraussetzung um sich Ende Oktober für die Aufstiegsrunde zu qualifizieren, ist ein guter Saisonstart. Diesen will der FC Sülbeck/Immensen gegen einen direkten Konkurrenten um die drei begehrten Plätze vom ersten Spieltag an hinlegen. Die Gastgeber ha­ben sich mit drei ehemaligen Landesligaspielern vor Saison­beginn verstärkt: Tobias Jung und Sergej Schwabauer wechselten vom TuSpo Petershütte und Mladen Drazic vom SC Hainberg zum BSV. mc

Der Spielplan: Bovender SV – FC Sülbeck/Immensen, SG Werratal – Sparta Göttingen, SG Denkershausen/Lagershausen – SCW Göttingen (alle Spiele So., 15 Uhr).mc

Lokalsport

MTV nimmt Verfolgerrolle ein

NHC gelingt Auftaktsieg zum Ligastart