Deutsche Meisterschaft für Rollsportler in Einbeck

Einbeck. Der RSV Einbeck ist mit sechs Nachwuchsläuferinnen sowie einer Formation in diesem Jahr bei den zwölften Deutschen Meisterschaften für Showgruppen und Solotanz am 26. Februar in der Sporthalle am Hubeweg vertreten. Die Einbecker Solotänzerinnen decken hier die gesamte Bandbreite der Tanzwettbewerbe ab. Lina Engler und Joana Bettenhausen präsentieren ihr Können bei den Jüngsten – den Schüler C Mädchen. Jana Thormann startet in der Leistungsgruppe Schüler B Mädchen, Laura Kaluza und Merle Werner in der Klasse Schüler A Mädchen. Bei den Jugend Damen wird Diana Maier-Klug den RSV Einbeck vertreten.

Die Junioren- und Senioren-Wettbewerbe werden bei den Deutschen Meisterschaften im August ausgetragen. Neben den Wettbewerben der Solotänzer und Showgruppen findet am Sonnabendabend das Sichtungslaufen der deutschen Formationen für die diesjährigen Europameisterschaften statt. Diese werden Anfang Mai in Portugal ausgetragen. Der RSV Einbeck ist in der Kategorie Junioren Formationen mit Läuferinnen stark vertreten. In der Laufgemeinschaft »Junioren Dream Team«  starten Bente Werner, Merle Werner, Larissa Römermann, Jennifer Mollenhauer, Verena Weber, Christin Knüppel, Lynn Gruber, Tanja Weber, Alena Riemenschneider, Lena Spellerberg, Laura Baye, Georgina Bleibaum, Laura Kaluza, Mareike Tatje, Laura Much und Franziska Labes.

Der RSV Einbeck ist stolz darauf, eine solch hochkarätige Meisterschaft ausrichten zu dürfen und lädt alle Einbecker am Sonnabend, 26. Februar, zu dieser Veranstaltung ein. Am Meisterschaftstag werden in der Zeit von 9.30 bis 20.15 Uhr die Wettbewerbe stattfinden. Im Anschluss an die Siegerehrung findet ab 21 Uhr das Sichtungslaufen mit den Formationen statt. Die Rollkunstläufer freuen sich über heimische Unterstützung. oh