Fussball Bezirksliga

FC trifft auf Tabellendritten

Einsatz ist gefragt beim Heimspiel gegen den SSV Nörten

Einbeck. Der FC Sülbeck/Immensen befindet sich auf einem Mittelfeldplatz. Bei einem Sieg gegen SSV Nörten ist eine Verbesserung in der Tabelle möglich. Revanchieren möchte sich das Team gegen den Tabellendritten für die Hinspielniederlage nach dem Aufstieg in die Bezirksliga.

Allerdings muss der FC auch auf die ihm folgenden Tabellennachbarn achten. Der Tabellensituation entsprechend liefen die vergangenen Spiele eher durchwachsen. Nach dem 1:1-Unentschieden am Vorsonntag beim Tuspo Petershütte ist man beim FC Sülbeck/Immensen motiviert, auch gegen den Tabellendritten zu punkten.

Die Trainer Carsten Quädnau und Erich Bartels wollen aus einer stabilen Defensive schnell Angriffe vortragen und - wie man es vom FC gewohnt - Torgefahr erzeugen. Der FC sollte die stärkste Formation aufbieten, um das zu realisieren. Man darf gespannt sein, ob es dem FC gelingt, gegen den Tabellendritten die Niederlage aus der Vorrunde zu kompensieren.pk