Landesliga

Gelingt SVG 05 der nächste Schachzug?

Sechs Punkte aus zwei Spielen / Sonntag, 15 Uhr, vor heimischer Kulisse gegen Wolfsburg

Siege können manchmal wie Balsam sein. Beim Landesligisten SVG Einbeck 05 ist durch die Siege am vergangenen Freitagabend gegen Oker und am Sonntag beim MTV Wolfenbüttel wieder Ruhe eingekehrt, nachdem die Wogen zuvor hoch schlugen.

Einbeck. Inzwischen sieht alles wieder freundlicher aus. Nun hoffen Trainer und Spieler am Sonntag, 19. September, im Heimspiel gegen U.L.M. Wolfsburg (14.) ebenfalls wieder auf einen Sieg. Denkt man an das vergangene Wochenende zurück, so haben die Fans ihre SVG 05 noch in guter Erinnerung durch die beiden Siege innerhalb von 48 Stunden.Bei der SVG 05 hat sich für die neue Landesliga-Saison einiges verändert. Durch die Neuzugänge aus der A-Jugend, die in den Kader der ersten Mannschaft gewechselt sind, wächst etwas heran. Trainer Bindewald und Co.-Trainer Ilsemann sind zudem erfahrene Fußballkenner, und sie werden im Lauf der Spielzeit aus der jungen Mannschaft ein Erfolgsteam formen.

Mit dem Gast aus Wolfsburg hat die SVG Einbeck 05 am kommenden Sonntag einen Gegner zu Gast, der aus der Oberliga abgestiegen ist und schon in der Saison 2007/2008 mit der SVG 05 in einer Liga spielte. Damals gab es im Hinspiel eine 2:0-Niederlage für die SVG 05, doch im Rückspiel siegten die Blau-Gelben mit 3:0. Also eine Mannschaft, die man kennt. Zwar wird es ein hartes Stück Arbeit für das junge SVG 05-Team werden, doch Coach Bindewald wird für diese erneute Bewährungsprobe sein Team entsprechend einstellen, um am Ende einen erneuter Erfolg zu verbuchen.

Der Spielplan: Grone – FT Braunschweig (Sa. 16 Uhr), Oker – Helmstedt (Sa. 16 Uhr), Kästorf – Petershütte, Holtensen – Spor Osterode, Ölper – Fallersleben, Brauschweiger SC – Wolfenbüttel, SVG Einbeck 05 – U.L.M. Wolfsburg, SVG Göttingen – Hillerse, RSV Göttingen 05 – Gifhorn (alle anderen Spiele So. 15 Uhr). Spielfrei: SSV Vorsfelde.pk

Lokalsport

Ilmetal/Dassensen ist durch, VSV kann nachlegen