Jugendfußball

Großartige Erfolge der SVG 05-Jugend-Mannschaften

SVG 05 DI gewinnt 7:1 in Uslar / FI der SVG Einbeck 05 gewinnt gleich mit 16:0 / Trainer und Betreuer sind sehr zufrieden

Ein erfolgreiches Wochenende konnten die Jugendfußballer der SVG Einbeck 05 verzeichnen. Die DI der SVG 05 gewinnt mit 7:1 in Uslar und die FI kehrte mit einem 16:0-Sieg aus Heisebeck zurück.

Einbeck.  Alle Trainer und Betreuer zeigten sich zufrieden und hoffen auch am kommenden Wochenende auf weitere Siege. Uslar/Solling DI – SVG Einbeck 05 DI 1:7. Die Einbecker ließen sich vom tiefen, aber gut bespielbaren Platz in Sohlingen nicht beeindrucken. Nach anfänglichen Schwierigkeiten zeigten die Spieler, dass sie auch schussgewaltig sind. Da sich der Gegner auf das Verteidigen des eigenen Tores eingestellt hatte und es sehr eng vor dem Tor war, schossen die DI-Spieler aus weiterer Distanz erfolgreich, denn alle sieben Tore waren so zustande gekommen. Spielerisch und technisch waren die Einbecker dem Gegner klar überlegen und gewannen verdient mit 7:1. JSG Hardegsen EI – SVG EI 3:10 (2:3). Zu einem verdienten Auswärtssieg in Hardegsen kam die SVG EI. Von Anfang an ließ die Mannschaft Ball und Gegner laufen. Man führte schnell mit 1:0, ließ danach viele Chancen aus und ging mit einer 3:2-Führung in die Pause. Nach der Pause spielte SVG 05 EI konzentrierter und gewann mit 10:3 in Hardegesen.

JSG Heisebeck F – SVG Einbeck 05 FI 0:6. Am vergangenen Sonnabend traf die FI auf die JSG Heisebeck/Fürstenhagen/Offensen und zeigte eine gute Leistung. Vom Anpfiff weg setzte der Tabellenführer aus Einbeck den  Tabellenzweiten unter Druck, erspielte sich mehrere gute Torchancen. Nur im Abschluss fehlte das notwendige Glück. Glück hatte die FI bei einem der wenigen Angriffe der JSG. Nach einem Zweikampf im Strafraum gab der Schieds­richter Neunmeter für die Heim­mannschaft, die diesen jedoch an den Pfosten schoss. Kurz darauf konnte die FI dann einen schönen Angriff mit dem 1:0 abschließen und so ging es mit einer knappen, aber verdienten Füh­rung in die Pause. Direkt nach dem Wieder­anpfiff konnten die Einbecker das wichtige 2:0 erzielen. Mit dieser beruhigenden Führung im Rücken konnte sich die FI weiter steigern und erhöhte das Ergebnis bis zum Spielende gegen diesen starken Gegner auf 6:0.

JSG Hardegsen F – SVG Einbeck 05 FI 0:16. Deutlich gewann die SVG 05 FI bei der JSG Hardegsen II mit 16:0 Toren und übernimmt damit in der Kreisklasse Solling I die Tabellenführung. Nach zuletzt durchwachsenen Auftritten, bei denen man große Startschwierigkeiten hatte, ließen die Jungs aus Einbeck diesmal von Beginn an keinen Zweifel am Erfolg aufkommen. Von der ersten bis zur letzten Spielminute setzte die körperlich und technisch überlegene FI den Gegner unter Druck und hätte durchaus ein noch höheres Ergebnis erzielen können.pk

Lokalsport

SG Elfas holt wichtigen Sieg

SVG-Reserve strebt fünften Sieg in Folge an