Gerätturnen

Gute Leistungen führen zu ­Landesqualifikationen

Einbeck. Kürzlich starteten Emil Jürgen und Imran Khatiev (rechts) beim Pokalwettkampf, der im Rahmen der Bezirksmannschaftsmeisterschaften stattfand, in der Altersklasse 8 in Oker. Emil startete für den MTV Herzberg und Imran für den Einbecker Sportverein. Beide trainieren dreimal wöchentlich zusammen in Einbeck, es hat sich eine gute Freundschaft zwischen ihnen entwickelt. An dem ein oder anderen Gerät gibt es noch Verbesserungspotenzial, doch die meisten Übungen gelingen schon gut.

Emil hat noch etwas Schwierigkeiten mit den Kreisflanken am Pilz, vor allem im jungen Alter ein schwieriges Turngerät. Verlorenen Punkte am Pilz kann Emil am Boden wieder ausgleichen. Das zeigte er auch im Wettkampf und turnte besser, als er es im Training je gezeigt hatte. Imran hatte seine Schwächen am Barren und seine Stärken am Sprung. Hier zeigte er seinen Konkurrenten, wie es geht.

Mit nur einem Punkt Abzug erreichte er die höchste Wertung am Sprung in seiner Altersklasse. Emil und Imran hatten viel Spaß zusammen, belegten den ersten und zweiten Platz und standen freudig auf dem Treppchen. Für sie war es ein großer Erfolg. Mit ihren Punkten haben sie sich für die Landesmannschaftsmeisterschaften qualifiziert. Diesem Team schließt sich noch Emanuel König vom MTV Salzgitter an.

Die drei Turner ergänzen sich gut und werden sicherlich gute Leistungen beim Landeswettkampf in Göttingen zeigen.oh